Ein weiterer Neuzugang für die 1. Herren des TSV Giesen. Vom Bezirksligisten SV Blau Weiß Neuhof schließt sich Defensivspieler Patrick Sowa dem Team um Trainer Laurin Paris und Co-Trainer Lucas Klemm an.

Der 20-jährige, der zwei Jahre für die Kirschen aufgelaufen ist und zuvor in der Jugend beim JFC AEB Hildesheim, unter anderem mit Maximilian Zehm und Johannes Eike zusammen gespielt hat, freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich freue mich beim TSV Giesen zugesagt zu haben. Mir gefiel das Konzept sehr gut und ich freue mich, mit dem neu zusammengestellten jungen Team erfolgreichen und attraktiven Fußball zu spielen!“ In der abgebrochenen Spielzeit kam er bei den Neuhofern auf insgesamt zehn Einsätze und absolvierte dabei knapp 600 Minuten an Spielzeit. Am wohlsten fühlt sich der 1,86m große Sowa auf der Innenverteidiger-Position, kann aber durchaus auch auf der rechten Seite eingesetzt werden.

Trainer Laurin Paris freut sich über den 10. Neuzugang und schließt die Kaderplanung damit grundsätzlich ab: „Ich bin sehr erfreut, dass Patrick sich für den TSV entschieden hat. Er hat trotz seines jungen Alters bereits einiges an Erfahrung in der Bezirksliga sammeln können. Grundsätzlich würde ich die Kaderplanung damit abschließen. Es kann aber durchaus passieren, dass Spieler noch Interesse bekunden zum TSV zu wechseln oder sich durch gewisse Veränderungen in der Vorbereitung etwas ergibt.“